Unser Wochenende in Bildern 06./07.01.

Dieses Wochenende war leider aufregender als erwünscht. Eigentlich ist gar nicht viel passiert weil ich das gesamte Wochenende damit beschäftigt war gegen das Fieber von Knödel anzukämpfen, damit wir einen Klinikaufenthalt vermeiden können und am Ende kam dann doch alles anders. Aber lest selbst.

Samstag stand für die Maus und Papa ein Zoobesuch mit Freunden auf dem Plan. Eigentlich wären Knödel und ich gerne mitgefahren aber sie hatte seit Donnerstag Fieber.

20180106_073619

Erst nur leicht aber von Freitag auf Samstag Nacht stieg es dann so sehr an, dass Fiebersaft sowie Zäpfchen keine Wirkung zeigten und ich es nur mit Wadenwickeln ein wenig senken konnte. Durch ihre Herzkrankheit darf das Fieber bei ihr nicht zu hoch ansteigen. Das macht einen dann schon immer etwas unruhig wenn es das doch tut. Samstagmittag schien es ihr schon besser zu gehen. Fieber war runter und daher hatte ich auch ganz entspannt Zeit mit der Maus Muffins für ihren Ausflug zu backen. Sie hat nämlich noch eine Schürze und Kochmütze zu Weihnachten geschenkt bekommen und die galt es jetzt natürlich auszuprobieren.

Das Rezept für diese superleckeren Muffins findet ihr unter FixGemixt – Backen. Die Maus und der Papa haben sich dann also auf in den Zoo gemacht und ich war mit Knödel alleine zu Hause. Es kam wie es kommen musste. Knödel fing ab Nachmittags wieder an hoch zu fiebern. Leider so hoch, dass ich es nicht mehr in den Griff bekommen habe und auch nicht mehr alleine im Auto mit ihr fahren konnte. Sie baute rasend schnell ab und es half nichts, ich musste den Krankenwagen rufen und mit ihr in die Notaufnahme fahren. Bei einem Herzkranken und Immungeschwächten Kind darf man nicht lange herumprobieren. Das war für uns beide dann natürlich wieder eine riesen Aufregung. Die Fahrt im Krankenwagen verlief noch human aber sobald sie sah, wo wir gelandet waren, gab es kein Halten mehr und sie bekam natürlich panische Angst. Zum Glück stellte sich recht schnell heraus, dass es „nur“ eine Mandelentzündung war, die sie so sehr aus der Bahn geworfen hatte. Da die Diagnose so schnell klar war, musste sie nicht einmal Blut abgenommen bekommen und wir konnten recht schnell wieder mit Antibiotikum nach Hause.

20180106_203751

Nach nur zweimaliger Einnahme war das Fieber dann weg. Heute ging es ihr schon deutlich besser aber mit uns allen war nichts anzufangen und wir haben den Tag auf der Couch und mit Gesellschaftsspielen verbracht. Die Maus hat mir dann noch den Herzmoment des Tages verschafft indem sie ihr erstes eigenes Buch „geschrieben“ hat. Illustrationen und Text sind von ihr. Ich wurde lediglich zum Diktat gebeten. Es hat vier Seiten. Sobald es veröffentlicht ist, gebe ich Bescheid;-).

2018-01-07 13.20.40

Ich habe irgendwie versucht noch ein bißchen Ruhe zu finden, denn für mich geht es nach drei Wochen Urlaub morgen wieder auf die Arbeit.

Das war leider ein recht kurzes Wochenende in Bildern. Dafür für meinen Geschmack viel zu aufregend. Ich hoffe das nächste wird ruhiger und dafür abwechslungsreicher. Ich wünsche euch eine schöne Woche.

Noch mehr Wochenenden in Bildern von uns findet ihr in der Menüleiste.

Die Wochenenden anderer Familien findet ihr bei Susanne von Geborgen Wachsen 

https://geborgen-wachsen.de

Eure Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s