Meine Freitagslieblinge am 26.01.

am

Heute fällt es mir vor lauter Krankheit, Terminen und Genörgel nicht leicht meine Lieblinge in dieser Woche zu finden. Ich versuche es jetzt trotzdem mal. Es wird aber sicher ein sehr kurzer Beitrag, da ich schätze, an die drei letzten schlaflosen Nächte reiht sich noch eine vierte. Irgendwie habe ich da so eine Vorahnung. Ihr wisst was ich meine;-)

Meinen Lieblingsmamamoment hatte ich eben gerade als ich bei der Massage war. 45 Minuten Entspannung, denn nach drei schmerzhaften Sitzungen, kann ich es jetzt endlich genießen. Hoffentlich liest das mein Mann jetzt nicht, denn ich werde weiterhin behaupten, dass es 45 furchtbare Minuten sind;-).

20180125_095551.jpg

Mein Lieblingsbloggermoment war am Montagabend als mein Gastbeitrag bei Sonea Sonnenschein veröffentlicht wurde. Ich habe so viel positives Feedback darauf bekommen und einige sind dem link zu meinem Blog gefolgt. Das hat mich so sehr gefreut und stolz gemacht. Eine wunderbare Rückmeldung dafür, dass ihr gerne lest was ich schreibe.

Unser Lieblingsspiel in dieser Woche war Mensch ärgere Dich nicht Junior. Die Maus hat seit längerem Interesse an der Erwachsenen Version. Allerdings kam während des Spiels doch irgendwann der Punkt an dem es ihr zu lange dauerte. Daher haben wir uns zu Weihnachten die Junior Edition gewünscht und wir spielen es wirklich gerne. Es ist leicht verständlich und dauert nicht zu lange.

20180126_070750

Mein Lieblingsessen in dieser Woche gab es heute. Kartoffel-Gemüse Brei mit Lachs. Das essen wir Mädels alle gerne und daher gibt es das regelmäßig. Nur Knödel wollte heute leider nichts davon haben. Aber generell ist das Gericht schnell gemacht und gesund. Leider habe ich vergessen ein Bild zu machen. Beim nächsten Mal und dann lade ich euch auch direkt das Rezept mit hoch.

Mein Lieblingsmoment mit den Kindern war ebenfalls heute. Knödel ist momentan krank und will einfach nichts essen. Da sie bereits untergewichtig ist, bildet sich da schnell eine heikle Situation. Sie möchte also bei mir absolut nichts haben. Keine Salzstangen – nichts. Da kommt die Maus und bietet ihr eine Salzstange an, Knödel strahlt sie bis über beide Ohren an und….isst. Und es bleibt nicht nur bei einer sondern sie teilen sich jede Salzstange und futtern was das Zeug hält. Wenigstens hatte sie so etwas im Magen und ich war natürlich irre stolz auf die Maus. Geschwisterliebe eben. Ich glaube sie muss ab sofort ihre Schwester füttern;-).

20180125_095437

So, ich glaube es kaum aber bei dem ganzen Stress in den letzten Tagen habe ich dann wohl doch noch schöne Momente gefunden. War gar nicht so schwer. Wie lief die Woche bei euch?

Noch mehr Freitagslieblinge gibt es hier:

http://berlinmittemom.com/2018/01/26/familie-rockt-5-freitagslieblinge-am-26-januar-2018/

Eure Sonja

 

 

 

 

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. nelefees sagt:

    Oh, das erinnert mich daran, dass ich auch Mensch ärger dich nicht besorgen wollte 🙂 Ich wünsche euch gute Besserung!!!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s