Mein Ostermenü – Thermomix Rezept – Der Hauptgang: Falscher Hase auf Paprika Möhren Gemüse

Ostern steht vor der Tür und irgendwie überlegt man doch immer was man kochen soll. Am liebsten nichts was es im Alltag häufiger gibt. Also besonders soll es sein und gleichzeitig nicht zu kompliziert, damit man die freien Tage auch noch genießen kann und sie nicht nur aus Vorbereitungen bestehen. Ich glaube meine diesjährigen Rezepte sind dafür sehr gut geeignet. Vielleicht sind sie ja auch etwas für euch. Heute gibt es die den Hauptgang. Da bei uns kein echter Hase auf dem Tisch landen wird, gibt es einfach einen „falschen“.

Ihr braucht:

  • 800 g gemischtes Hackfleisch
  • 20 g Butter plus ein wenig Butter zum ausfetten der Form
  • 1 Zwiebel
  • 2 große altbackene Brötchen, eingeweicht und sehr gut ausgedrückt
  • 2 El Senf
  • 2 Tl Gemüsepaste
  • Salz
  • Pfeffer
  • 7 Eier

Beilagen

  • 500 g Kartoffeln geschält und halbiert
  • 200 g Möhren geschält und klein geschnitten
  • 100 g Paprika
  • Etwas Olivenöl

Soße

  • 100 g Sahne
  • 2 TL Speisestärke
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 250 g Bratensaft

….Wasser in den Mixtopf geben. 5 Eier in den Gareinsatz legen, einhängen und bei……kochen. Gareinsatz entfernen, Eier beiseite stellen und erkalten lassen. Flüssigkeit entfernen und Mixtopf gut ausspülen.

Zwiebel schälen, halbieren und in den Mixtopf geben. 5 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Butter hinzugeben und 3 Min./100 Grad/Stufe 2 andünsten.

Die restlichen Zutaten in den Mixtopf geben (inkl. der 2 rohen verbliebenen Eier) und alles mit Hilfe des Spatels 1 Min./Linkslauf/Stufe 5 vermischen.

Eine Auflaufform mit der Butter ausstreichen. 2/3 der Hackfleischmasse hineingeben. Die gekochten Eier pellen und hintereinander auf das Hackfleisch legen. Etwas andrücken und restliches Hackfleisch darüber verteilen, so dass die Eier nicht mehr sichtbar sind. Das Ganze noch etwas in Form bringen. Alles geht jetzt erst einmal 30 Minuten bei 180°C in den vorgeheizten Ofen. Zeit die Beilagen vorzubereiten und den Mixtopf zu spülen.

Nach 30 Minuten nehmt ihr die Form kurz aus dem Ofen und verteilt die Beilagen um den Hackbraten herum. Etwas Olivenöl darüber und wieder ab in den Ofen für weitere 40 Minuten. Macht unbedingt den Test ob alles gar ist und lasst es bei Bedarf länger im Ofen.

Jetzt ist es Zeit für die Soße:

Sahne, ausgetretenen Bratensaft, Speisestärke, Salz, Pfeffer und Zitronensaft in den Mixtopf geben und 5 Min./100 Grad/Stufe 2 aufkochen.

Alles zusammen servieren und genießen.

Den Pin dazu findet ihr hier.

Habt ein schönes Osterfest mit euren Lieben!

Eure Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s