Kochen

Tomaten Gemüse Soße – Wunderbar Wandelbar

Heute stelle ich Euch eine unserer Lieblingsnudelsoßen vor. Das tolle daran, sie ist schnell gemacht und kann je nachdem was der Kühlschrank hergibt abgewandelt werden. Zudem kann sie je nach Belieben um ein Extra an Kalorien ergänzt werden. Super geeignet also wenn ich für Knödel koche, die ja ohnehin ordentlich Kalorien am Tag benötigt. In ihre Portion kommt dann eben einfach noch ein Schuss Öl nachträglich dazu oder auch mal Butter. Die Soße kann auch problemlos ohne TM zubereitet werden. Also, hier das Rezept:

20170915_164429.jpg

1/2 Zwiebel

1 Knoblauchzehe (als die Kinder noch kleiner waren habe ich sie ganz weg gelassen – schmeckt trotzdem)

1 rote Paprika oder alternativ zwei mittelgroße Möhren

40 g Olivenöl

40 g Mehl

400 g Dosentomaten oder frische Tomaten (dann muss allerdings die Kochzeit etwas verlängert werden)

100 ml Sahne

50 g Wasser

2 Tl Gewürzpaste für Gemüsebrühe

Zwiebeln und Knoblauch schälen. Paprika entkernen und in grobe Stücke schneiden. Solltet ihr Möhren verwenden, werden sie vorher geschält und ebenfalls in groben Stücken dazu gegeben. Im Mixtopf 4 Sek. – Stufe 6 zerkleinern. Danach mit dem Spatel runter schieben. Olivenöl und Mehl dazu und 3 Min. – 100 Grad – Stufe 1 kochen. Alle anderen Zutaten hinzugeben und 15 Sek. – Stufe 8 pürieren. Anschließend 3 Min. – 100 Grad – Stufe 1 kochen. Und fertig ist die Soße. Dazu passen wunderbar Dinkel Spirellis. Und wie gesagt, für Knödel mache ich noch eine extra Portion Öl oder einen Teelöffel Butter in die Portion.

Viel Spaß beim ausprobieren.

Eure Sonja

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s