Basteln mit Kindern

Basteln mit Kaltporzellan – Einfach schön

Wir haben Kleinigkeiten zu Weihnachten mit Kaltporzellan hergestellt. Die Masse ging ganz einfach zuzubereiten und die Verarbeitung war ebenfalls kinderleicht. Eine super Bastelidee für Schlechtwettertage, mit der man ganz tolle Weihnachtsgeschenke herstellen kann. Bastelmasse auf den Tisch, Weihnachtsmusik an und los geht`s.

Hier ist der link zum Rezept.

https://de.wikihow.com/Porzellan-ohne-zu-brennen-herstellen

Ich habe es auf dem Herd zubereitet und es ging schnell, war einfach und hat kaum Dreck verursacht. Beachtet bitte, dass die Masse 24 Stunden kalt stehen muss, um sie weiterverarbeiten zu können.

20171126_154935(1)

Zum Verarbeiten benötigt ihr eigentlich keine großartigen Utensilien. Die Masse lässt sich in etwa wie Knete behandeln. Wir hatten eine einfache Unterlage auf der wir sie mit einer Teigrolle ausgerollt haben. Ca. 3-5 mm dick. Dann haben wir sie mit Förmchen ausgestochen. Ziel war, Anhänger für den Weihnachtsbaum herzustellen. Nachdem die Masse verarbeitet war und die einzelnen Teile noch nicht getrocknet waren habe ich mit einem Strohhalm kleine Löcher in jede Form gestochen, damit wir nachher ein Band durchfädeln können. Das mit dem Strohhalm ging prima, denn der ausgestochene Teig bleibt direkt im Strohhalm hängen und so kann einem nach dem anderen Anhänger ein Löchlein verpasst werden. Wir lassen jetzt erstmal alles trocknen und bemalen die Anhänger dann mit Acrylfarbe. Das versiegelt sie auch gleichzeitig. Ihr könnt aber auch vor dem Kneten Acrylfarbe untermischen. Dann habt ihr direkt verschiedenfarbige Anhänger. Da sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Achtet nur bitte darauf, dass ihr es mit Kindern bastelt, die sich nicht mehr alles in den Mund stecken und verstaut die hergestellten Stücke direkt vor Kinderhänden unzugänglich, denn unsere Anhänger sehen wirklich aus wie Plätzchen.

20171203_203535

Solltet ihr es ausprobieren, schickt mir doch ein Bild von euren Kunstwerken und ich poste es bei Instagram oder verlinkt mich wenn ihr es bei Insta oder Facebook postet. Darüber würde ich mich sehr freuen.

Eure Sonja

 

Teelichthalter

Diese Bastelidee ist total simpel und kommt wahrscheinlich deshalb immer wieder gut bei unserer Maus an.

Ihr braucht

  • Klebestift
  • Einweckglas
  • Transparentpapier

20171220_093658

Das Transparentpapier wird einfach in kleine Stücke gerissen. Je bunter die Farbwahl desto besser. Dann klebt ihr diese Stück mit dem Klebestift auf das Glas. Fertig. Ein Teelicht rein und die Farben scheinen total schön im Kerzenlicht. Bei uns werden die beiden Gläser Teil der Weihnachtstischdeko sein. Danach möchte die Maus ihres auf ihre Fensterbank im Kinderzimmer stellen. Dann aber mit einem elektrischen Teelicht.

20171220_100802

Viel Spaß beim nachbasteln.

Eure Sonja